Pakete

Du hast ja sicherlich schon mitbekommen, dass ich gern und viel schreibe… Briefe, Briefe, Briefe. Und wie das beim Briefe schreiben so ist, hin und wieder verirrt sich dann auch mal ein Paket zu dem Brief 🙂 Momentan schreibe ich bevorzugt mit Arrambo. Unabhängig von der Tatsache, dass Briefe schreiben für ihn einfacher ist, als zu chatten (er bestimmt dadurch nämlich selbst die Zeit und Dauer, die er mit Schreiben verbringen will und ist nicht von einem Chatpartner abhängig, der vlt ungeduldig wird), macht es auch einfach Spaß. Arrambo schreibt, genau wie ich auch, am Liebsten mit Füller. Er nutzt wunderschönes Briefpapier und die Umschläge sind versiegelt. Einfach toll!

Nun ist es so, dass ich beim Einkaufen immer mit offenen Augen durch die Gänge stiefel. Somit fallen mir Kleinigkeiten auf, die ich verschenken könnte und die landen dann natürlich auch im Einkaufswagen.

Arrambo hat mir dann natürlich die perfekte Vorlage geliefert! Er erzählte mir, dass er mit Zeichnen angefangen hat und sich von Koh-I-Noor einen Satz Bleistifte bestellen wollte. Da gingen bei mir natürlich gleich alle Sirenen los. Ein Künstler braucht vernünftiges Handwerkszeug, das habe ich von kleinauf gelernt. Und dazu gehört nicht nur ein guter oder hervorragender Satz Bleistifte (an dieser Stelle seien die supertollen und schweineteuren Tombow Mono 100 erwähnt!), sondern auch vernünftige Radiergummis, Spitzer, etc. Wenn man also wie jeden Monat einen Abstecher zum Boesner macht, dann tun sich einem ganz plötzlich riesige Welten auf. Ich wusste ja schon vorher, dass es Unmengen verschiedene Radiergummis gibt und noch mehr Spitzer. Aber ich selbst hab mein Equipment ja zusammen, somit ergänze bzw. erweitere ich die Sammlung nur dann, wenn ich was Ausgefallenes brauche.

Ich ließ also einige Zeit ins Land gehen, dazu gehörte dann nämlich auch, dass ich einen weit über 20-seitigen Brief beilegen wollte, und schrieb und schrieb und schrieb. Mit dem Ergebnis, dass er diesen Paketinhalt erhielt.

Paketinhalt

Ja, ich genieße es sehr, Geschenke zu machen! Auf dem Bild befindet sich eine Rolle, zwei kleinere Päckchen, ein dicker Umschlag und ein weiteres, kleines paketähnliches Ding.

Geschenke

Nach dem Aufmachen kamen ein dicker Brief mit Zeichnung, mehrere Discs, Tee (Jogi Schoko), eine Stifterolle, sowie Radiergummi, Knetradierer, Stiftradierer, Radierstiftkappen zum Vorschein. Ich bin übrigens der Meinung, dass die Radierstiftkappen die geilste Erfindung ever sind! Gibt einfach nichts tolleres!

Front mit Print
Inlay

Übrigens besteht die Stifterolle aus schwarzer Baumwolle mit Print (die Zeichnung stammt von Arrambo) sowie einem weißen Baumwollinlay – ebenfalls mit Print. Ich mag die Rolle wirklich gern. Und ich bin froh, dass das Paket so gut ankam 🙂


 
 
 

2 Kommentare bei „Pakete“

Kommentar verfassen