Ich – Mich – Meins

Wer bin ich? Wo bin ich? Und was bin ich? Die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest kann ich nur mit 42 beantworten.
Allerdings kann ich dir erzählen, wer ich bin, bzw. was die Welt, meine Erziehung, die Medien und die Erfahrung aus mir gemacht haben. Ich heiße Sidney und bin Baujahr 1988. Mein Geburtstag ist in meinen Augen das schönste Datum, das es gibt. Nicht weil ich da Geburtstag habe, sondern weil es so harmonisch klingt. Findest du nicht? 7.2.1988. Auf schwäbisch hat das wirklich was (siebter zwoter neunzehnhundertachteachtzig).

Schwäbisch? Warum schwäbisch? Ok, du hast mich erwischt! Ich bin gebürtige Backnangerin, auf der Durchreise während meiner Suche nach meinem ultimativen Heimatflecken. Mittlerweile habe ich bereits in einigen Ecken des „Ländles“ gelebt, dazu zählen Backnang, Kleinaspach (und das ist WIRKLICH klein! Dir ist das vielleicht wegen Andrea Berg ein Begriff. Sie war meine indirekte Nachbarin), Asperg, Reichenbach (ich HASSE dieses Nest!) und eben nun Winterbach. Zwischendurch habe ich dann etwas über ein Jahr in München gelebt – die wohl geilste Zeit meines Lebens.

Nun weißt du schon zwei Dinge über mich: Wer ich bin und wo ich bin. Jetzt fehlt noch das was. Ich bin   klein, kreativ, hitzköpfig, wählerisch, freiheitsliebend, stur, empathisch, perfektionistisch und kompromisslos. Letzteres hat mir schon so manche Tür geöffnet und mich vor einigen schweren Enttäuschungen bewahrt. Allerdings hat das auch schon einige Menschen vor den Kopf gestoßen. Ich bin manchmal egoistisch, opfere mich im Gegenzug aber für jeden meiner Freunde bis zum Ende auf – ich selbst bleibe hierbei nicht zu selten auf der Strecke. Im August 2012 habe ich mich mit einem Kleingewerbe selbstständig gemacht. Das erlaubt mir meine kreativen Ergüsse an den Mann/die Frau zu bringen.

Neben dem Bloggen zähle ich noch das Nähen, Schreiben, Zeichnen, Malen, Lesen, DVDs-Sammeln, Backen, Kochen und Katzen Bespielen zu meinen Hobbies. Das wohl Größte und Teuerste ist wahrscheinlich die Fotografie. Ich habe mir vor einigen Jahren den Traum einer digitalen Spiegelreflexkamera erfüllt. Im letzten Jahr hat meine Erste dann das Zeitliche gesegnet und die Zweite musste her. Mittlerweile habe ich vier Spiegelreflexkameras, von denen zwei digital und zwei analog sind, eine Digicam und meine allererste analoge Kompaktkamera (im Tigerentenstyle). Mein Kameraequipment kommt vom Wert her wohl genauso hoch wie meine DVD-Sammlung. Jetzt bin ich Besitz einer EOS 50D. Ich war zwar nicht ganz so ergriffen, wie beim Kauf der 300D, aber irgendwie war es ein sehr erhebendes Gefühl endlich „MEINS“ sagen zu können.

Hast du jetzt noch Fragen zu mir? Dann kannst du gern auf meinem Blog einen Kommentar hinterlassen oder du schickst mir über das Kontaktformular im Impressum eine Nachricht. Ich freu mich drauf!

3 Kommentare

  1. Hallo Sidney,
    über den #BloKoSo bin ich auch auf deinen Blog aufmerksam geworden….
    In erster Linie über deine Kommunikation zur Gruppe, habe ich dann auch mal einen Blick in deinen Blog hier geworfen. Eine Schande, dass wir alle mit so kleinen Followerzahlen rumkrebsen.

    Hast du schon mal vom „Liebster Award“ gehört, sicher doch oder? Es ist eine Art Frage-Anwort-Vernetzwerkungs-Angelegenheit, bei dem man (so wie es heute ja irgendwie in Mode ist) Blogger seiner Wahl „nominiert“. Das ganze Betreibt man in der Hoffnung ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen und diese auch auf andere Blogs weiter zu verteilen.
    Ich habe dich, neben als einen von insgesamt 5 Blogs nominiert.

    Weitere Infos findest du in dem entsprechenden Arikel zum „Liebster Award“auf meiner Hompage
    (Keine Sorge echtes Interesse, kein Spam)

    Ich würde mich freuen, wenn du Zeit und Lust hast auch daran teilzunehmen.

    LG
    Sebastian

  2. Huhu:)

    Da du auf deinem Blog fast alle meiner Hobbies vereinst, bin ich hier gerne als Leser geblieben:)
    Dein Blog ist wirklich sehr schön gestaltet.

    Liebe Grüße
    Pia

    1. Sidney Sidney sagt:

      Hallo Pia,
      Da freue ich mich sehr darüber 😉 welche Hobbies fehlen denn noch?

      Ich werde bei Gelegenheit mal bei dir reinschauen und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet 😀
      Liebe grüße,
      Sidney

Kommentar verfassen